aktuell:

aktuell:

Mittwoch, 23. Januar 2013

The next big thing Blog hop ....

The next big thing Blog hop!?

????

Was will diese Aktion?

Die liebe C.M. Singer hat mich eingeladen teilzunehmen.
Die eingeladenen Autoren erzählen auf ihrem Blog/Website von ihrem aktuellen Projekt.
Außerdem werden die Kollegen, die sie zur Teilnahme aufforderten (in meinem Fall C.M. Singer) sowie die Autoren, die man selbst nominiert, verlinkt.

Hier sind also meine Antworten auf die "The next big thing Blog hop"-Fragen:

Was ist der Arbeitstitel Ihres Buchs?

Ich arbeite gerade an zwei Projekten:
Für meine Erotik-Ich "Ivy Paul" an den "Lustnebel" (beim Verlag Plaisir d´Amour)
und für
"Lynn Carver", meine Fantasy-Existenz an der Überarbeitung für den zweiten Teil meiner "Goryydon-Saga" - Der Arbeitstitel lautet: "Die Zauberschatten" (beim Verlag bookshouse)


Woher kam die Idee für das Buch?

"Lustnebel": Ich hatte ein Bild vor Augen: Ein Indianer in voller Montur, über ein erlegtes Wild gebeugt, mitten im Nebel, beobachtet von einem Bauern, der nie zuvor einen Indianer sah.
Um dieses Bild mußte ich die Story aufbauen: Wieso, weshalb, warum :-)

"Zauberschatten": Der erste Teil "Goryydon-Saga - Der Zauberspiegel" hatte zwar ein Ende, aber ein richtiges Happy End war es nicht. Die Geschichte schrie nach einer Fortsetzung! (Und es wird nicht die letzte Story bleiben, rund um Aran, Juliane und Kalira)


Unter welches Genre fällt Ihr Buch?

"Lustnebel": eine erotische Gothic Novel

"Goryydon-Saga - Zauberschatten": All-Age-Fantasy a la Marion Zimmer-Bradleys "Glenraven" oder "Herr der Ringe" 


Wie lautet die Ein-Satz-Zusammenfassung Ihres Buches?

"Lustnebel": Die Suche nach dem Mörder ihrer Freundin führt Rowena zu Mitgliedern des mysteriösen Hell Fire Clubs.

"Zauberschatten" Juliane muß erneut gegen Kloob kämpfen und dieser ist mächtiger denn je  ...


Welche Schauspieler sollten Ihre Charaktere in einer Filmumsetzung spielen?

"Lustnebel": Chayton: Michael Greyeyes, Rowena: Liv Tyler

"Zauberschatten": Aran: Der junge Marc Dacascos, Juliane: Jennifer Lawrence

 

Werden Sie Ihr Buch selbstverlegen oder wird es vertreten durch einen Agenten?

 Ich schreibe Erotik für Plaisir d´Amour und Fantasy (und ab 2014 Krimis) für bookshouse


Wie lange haben Sie gebraucht, um den ersten Entwurf Ihres Manuskripts zu schreiben?

 Die Lustnebel haben ein halbes Jahr gedauert.

"Zauberschatten" etwa 4 Monate


Was sonst über Ihr Buch könnte das Interesse des Lesers wecken?

"Lustnebel": Eine Story, die es so noch nie gab, mit Helden, die erfrischend neu sind ;-)

"Zauberschatten": Ein Wiedersehen mit liebgewonnen Charakteren, Abenteuer, Liebe, Grusel und Magie. Was will man mehr?



Und nun zu meiner Einladung:

Ich animiere zum Mitmachen folgende Kolleginnen:  Andrea Gunschera, Linda Mignani, Vivian Hall , Nadine Kühnemann und Stephanie Madea

Viel Spaß ihr Lieben!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen